Schlossbild 1
Schlossbild 2



Musikalisches Labyrinth

Werke von Marin Marais, François Couperin und Antoine Forqueray
Silke Strauf (Viola da gamba), Gösta Funk (Cembalo)

Eine Reihe bildhaft erzühlender Stücke des französischen Barock mit Titeln wie etwa “Grand ballet„, “Die Flocken von Passy„, “Landliches Rondeau„ und “Das Labyrinth„. Die Musik wird ergünzt durch Erlüuterungen und Geschichten, die sich um die Charakterstücke ranken – Erzühlungen von einer möglichen Landpartie im Frankreich des 18. Jahrhunderts, von der Kraft der Musik und nicht zuletzt von verschlungenen Wegen durchs Labyrinth.

Landkreis Holzminden

Schloss Bevern

Jubiläumsjahr 2012

Veranstaltungen

Erlebniswelt
Renaissance

Aktuelles

Vermietungen

Archäologie

Bibliotheken

Kontakte

Links

Impressum



Poetry Slams 2017
 


frauenORTE Niedersachsen
 


Kulturkalender 2017
 


Schlossrundweg